Montagmorgen

image

Wir sprechen euch heute von der Vielfalt, die dir vorfindet, in euch, auf der Erde, und in allem, was ist. Diese Vielfalt ist die Voraussetzung für euch, jeden Tag eure Entscheidungen, für euch, für das, was ihr lebt, und für das, was ihr wollt, immer wieder neu und für euch passend zu treffen. All das was hier in der Schönheit, in der Vielfalt, in der Fülle für euch bereitgestellt worden ist, erlaubt euch, die Schönheit der Schöpfung zu sehen, und zu verdanken. So atmet, so fühlt euch dankbar, täglich, für das, was hier für alle, die auf dieser Erde leben, bereitet worden ist. Geht in euch, und seht die Schönheit. Geht in den Atem, nehmt sie ganz tief in euch auf. Geht in die Stille und füllt euch mit dem, was an Schönheit in euch ist und um euch ist, auf. Seht das Gleichgewicht, seht die Harmonie, preist die Harmonie, und preist das Gleichgewicht. Preist nicht das, was übel ist. Preist alles, was schön ist. Füllt euch auf mit Schönheit, mit Liebe, mit Dankbarkeit. Denn das ist der Weg, aus eurem Innersten zu strahlen, in Dankbarkeit.

Ihr kennt euer Prinzip vom halbvollen Glas und dem halbleeren Glas. Und das ist das Prinzip eurer Zukunft. Strahlen aus dem vollen Glas. Oder halbvollen Glas. Das ist der Weg in die gute Energie. Das ist der Weg. Das ist der Weg ins Licht, durch die Liebe. Darum strahlt aus dem halbvollen Glas, und wendet dem halbleeren Glas keinen Blick zu. Es ist die Vergangenheit. Die Zukunft ist das halbvolle Glas, das sich immer mehr mit Liebe füllt. Und euch strahlen lässt. So quellet über aus Licht und aus Liebe und Dankbarkeit.

Hier liegt die Heilung, für euch, euer Umfeld, und für die Erde. Das Strahlen aus Licht und Liebe und Dankbarkeit lässt euch, euer Inneres, in Verbindung gehen mit all jenen anderen, die auch aus diesem Prinzip leben. So wie du dir ein Netzwerk, das die ganze Erde überspannt, und immer stärker und stärker wird, aufspannst. Das immer mehr Strahlen in die Welt hinausschickt, in den Weltraum, zu uns, zur Quelle. Das ist es, was uns lächeln macht, weshalb wir euch lieben.

So stärkt eure Liebe, euer Licht und eure Dankbarkeit im Verbund, in der Verbindung mit allen, und lässt wachsen und strahlen, aus eurem Zentrum, in einer Vernetzung, die die Kraft stärker und stärker werden lässt: die Kraft der Liebe.

In Dankbarkeit, Adrian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s