Denkt positiv

 

Ja geh und seh das Licht, das kommt, das Licht für eure Herzen, des nun schon viel grösser brennt. Weil ihr die Natur spürt. Ihr zuhört. Wie das Gras riecht. Alles blüht. Das öffnet von selbst eure Herzen zu jedem Individuum, Tier, Mensch, Pflanze, Wesen, Stein. Bringt in Harmonie, was nicht in Harmonie war. Bringt ins Gleichgewicht, was ins Gleichgewicht möchte. In euch, in eurem Beziehungen, und im Draussen.

Respektiert. Anerkennt. Lobt. Dankt. Und tragt diese Dankbarkeit wie ein kostbares Gut in euren Herzen. Lasst sie ihre Wege bestimmen. Denn aus der Dankbarkeit entwickelt sich der Respekt für das, was da war. Aus der Dankbarkeit entwickelt sich die Aufmerksamkeit, für das, was die Hand tut, was der Gedanke denkt. Die Dankbarkeit ist die Basis für vieles, was euch in den Respekt, ins Anerkennen, ins Wahrnehmen, ins Preisen führen darf. Denn das sind alles Dinge, die euer Herz erhellen, euer Leben verschönern, und sich einbetteen, in das was ihr als Liebe empfängt und das, was ihr es Liebe gebt. Kurz, alles, was Ihr ausstrahlt in Liebe. Mit der Dankbarkeit ist das Strahlen viel intensiver, viel vielfacher, viel viel  fühlbarer, viel heller, viel schöner.

Das Herz strahlt umso mehr, wenn ihr es lernt, euren Fokus auf das, was möglich ist, zu lenken, und die Schönheiten anzuerkennen. Und weniger, immer den Finger auf das, was falsch ist, kaputt ist, eine Katastrophe ist, zu reparieren ist, legt. Lasst euch tragen von dem, was möglich ist für das, womit wir euch beschäftigt. Je mehr Schönheit ihr schaut und dabei geht es nur darum, die Schönheit, die ist, auch anzuerkennen, und zu sehen, umso schöner und strahlender seid ihr im Inneren.

So lebt für die Schönheit, so lebt fürs Licht, so lebt für die Liebe in Dankbarkeit. Transformiert eure Herzen von einer Kultur des Hinschauen, des Bedauerns, bis Bemitleidens in eine Kultur des Frohlockens, des Dankbarseins und des Tanzens und Jubilierens.

So schaut die Möglichkeiten und Tatsachen des Positiven im Leben, und die Erde wird wieder mehr strahlen, wenn jeder einzelne tanzt, jeder einzelne jubelt in Anerkennung, jeder einzelne im Strahlen sich mit allen anderen vereinigt. In bescheidener, oftmals stiller, Dankbarkeit und Freude.

Die Zeit des Wandels ist vorbei, die Zeit der Müdigkeit. Nun integriert das, was wir in euch gesetzt haben. Die Zeit des Integrierens ist da. Atmet und lasst es alles in einer Schönheit erblühen.

Wir lieben euch. Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s