Sei Gefäss, nichts als Gefäss

Darum sei still. Darum sei bei dir. Es ist die Liebe, die aus dir sprechen soll. Wir werden dir sagen, wie wir dich als Gefäss nutzen werden. Wir werden dir sagen, wann wir dich als Gefäss nutzen werden. Wenn die Kreise grösser werden. Darum sei noch hier und übe für dich. Und geh nicht nach aussen. In diesem Moment. Aber setze die Voraussetzungen. Setze die Voraussetzungen, um dann wenn alles bereit ist von deiner Seite als Gefäss, von uns so genutzt zu werden.

Wie wir dich nutzen möchten, wie wir dich haben möchten. So sei dann das Gefäss, das so genutzt wird, wie wir das wollen. Wie wir nach aussen dargestellt sein wollen. Sei im Dienen. Sei nicht jemand der Kreise zieht. Sei nicht im bekanntmachen. Bis dahin.. Entwickle dich ganz als Gefäss. Das all die Voraussetzungen schafft. Damit es dann von uns genutzt wird. Dass wir dann unsere Plattform haben. Durch dich. Es geht nicht um dich, Gefäss. Es geht darum, alles bereitzustellen. Dass wir gehört werden. Und zwar so gehört werden, wie wir das wollen. Wie wird das benötigen. Wie wir das brauchen. Wie wird das wünschen. So sei Gefäss. Und entwickle nicht deine Initiative. Es ist alles bereit. Wir werden dir das dann zeigen. Wenn der Zeitpunkt da ist. Dass du als Gefäss von uns für die breiten Kreise ziehen darfst. Aber wir ziehen. Es geht nicht um dich. Es geht immer nur um uns. Und um das, was die Menschheit braucht. Zum jeweiligen Zeitpunkt.

So sei du die Hilfe. So biete uns die Hand. So sei dankbar der Kanal, die Wolke, aber einfach ein Gefäss. In Demut. In Dankbarkeit. In Liebe und in Licht. Das benutzt wird. Aber das selbst nicht die Initiative bringt.

Wir bitten dich darum, rein zu dienen. Und nicht selbst zu scheinen. Das Scheinen wird in einem indirekten kommen. Aber es wird scheinen für die Botschaft. Nicht für dich als Überbringer der Botschaft. Darum lass die Botschaft jetzt in den Vordergrund gehen, und reife, und gedeihen. Dass du dich als Gefäss jetzt polierst. Dass du strahlst. Aber als Gefäss. Als Kanal und als Brücke. Und nicht in dem, was wir durch durch dich kündigen. Die Kunde ist das, was dann strahlen darf und weite Kreise ziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s