Liebe und meine liebe Freundin

Heute sind wir da und spreche nur von der Liebe. Von der Liebe, wie sie wieder sein darf. Von der Liebe, wie sie uneigennützig sein darf. Von der Liebe aus dem Inneren, auch wenn der Tag dunkler ist, auch wenn der Atem schwer geht. Auch wenn die Traurigkeit oder die Angst in deinem Leben ist. Liebe ist ein Gefühl, das ist immer möglich. Liebe ist ein Gefühl, das darf immer strahlen. Es ist sehr wichtig, Menschen, dass ihr wisst, dass ihr euch nicht auf das, was euch drängt, konzentrieren sollt. Schaut auf die Liebe, fühlt sie ihn euch, auch wenn alles ganz schwer ist. Geht in die Ruhe, geht in die Stille, und seien es nur 3 Minuten. Spürt die Liebe, dann gibt die Liebe euch die Kraft, wieder einen weiter schönen Schritt in diesem Leben zu tun, auch wenn im Äusseren die Wolken sich ballen. Ihr habt euch gewünscht, dieses Leben zu führen. Ihr habt euch gewünscht, dieses Leben ganz genau so zu führen. Wie es jetzt ist. Darum verzweifelt nicht.

Seht die Liebe und lasst euch von ihren Strahlen von innen auffüllen. Und strahlt dann ins Aussen. Und sobald ihr strahlt, werdet ihr sehen, treten die Wolken alle einen Schritt zurück. Schaut auf den Fleck, auf den Fleck, wohin das Licht scheint, und ladet euch quasi an diesem Licht auf. Schaut nicht die schwarzen Wolken um euch herum an oder um andere herum an. Schaut immer auf diesen Lichtstrahl, wo er auf dem Boden trifft und ladet euch auf. Nehmt das Licht mit euren Augen in euren Körper auf. Und dann stellt euch in diesem Lichtstrahl und lasst das Licht durch euch strahlen bis ihr selbst so strahlt, dass ihr andere mit eurem Licht berühren könnt. Es geht um das Licht. Und wenn das Licht strahlt, in euch hinein strahlt und dann aus euch heraus strahlt, in diesem Moment dreht die Dunkelheit zurück und ihr seht nur noch die Liebe, das Licht, die Hoffnung und euren Weg. Alle Menschen kommen anders mit einem kleinen Lächeln auf euch zu. Es ist die Liebe, die die Menschen verbindet.

Es ist das Licht, das durch die Liebe wieder leuchten kann aus eurem Kern in die Welt hinaus. Darum geht ins Positive, wie ihr in die Natur gehen dürft, wie ihr in die Begegnung gehen dürft. Geht ins Positive, die Liebe ist ja der grosse Heilsbringer. Die Liebe ist das grosse Licht. Es darf in euch leuchten. Es darf aus euch leuchten. Und es darf alle Menschen berühren. Dass ihr durch die Liebe oder mit der Liebe durch das Leben gehen könnt.

Wenn ihr bereit seid, von der Liebe erfüllt seid, kommt ihr ins Strahlen. Und in dem Strahlen seid ihr sicher. Im Strahlen seid Ihr in einer ganz anderen Stärke. Und in einer Verbundenheit, die immer trägt. Du, liebe M.i.e. Wie du da drüben noch lebst. Es war die Zeit. Die Ruhe. Des Reifens. Es ist die Zeit des dazu Lernens. Des Einübens. Des dich jetzt bereit machens und des Abschliessens vieler Dinge, die da waren. Jetzt kommt dann das neue Leben. Und du darfst es in Liebe, in Ruhe, in Stille und doch in viel Arbeit verbringen.

Darum mach dir ein neues Selbst in der Liebe. Und begegne auch den Menschen nun dort in der Liebe. Und freudig aufs Neue. Du hast so vieles abgegeben. Es ist wie ein neuer Körper in neuer Frische und das Licht, es leuchtet jetzt aus dir. So lass es leuchten. Und beeinflusse ganz viele mit deinem Licht. Du bist getragen, du bist geschützt. Nicht das Negative, das dich hielt, ist jetzt noch wichtig. Und wenn der Wind dich umweht, wie ein Sturm, oder die einnehmende Energie eines Menschen, sei es Partner, Chef, Anderer oder Kind, dann erde dich, atme, strahle aus dir, und zieh deinen goldenen Kreis um dich. Und du bist stark. Bei dir. Angebunden. Zentriert. Und bei dir. Es ist das alles Licht, das jetzt um dich viel stärker strahlen will. Und dieses einzuordnen und wieder auszuordnen und die Deinen und alle damit zu befruchten. Das ist jetzt die Zeit. Egal hast du immer wieder mal aussen Tosen. Nimm die Liebe in dir an jeden Ort und in jedem Moment und spüre es aus dir, diese Stärke, die du hast. Die du diese bewiesen hast in diesem Leben in dieser fremden Stadt. Es ist alles möglich. Und du bist immer eingebunden, weil du dies Strahlen hast. Das Verpflichtung ist, das Teil deines Lebensplans ist und das du immer schön polieren darfst.

Denn der Tag wird kommen und alle werden dich loben. Du bist auf dem Weg. Das im Diesseits irgendwann sehr gut geordnet zu haben. Und sehr gut wird funktionieren. Und dann kommt dieses Strahlen auf dich zu und dann wird alles gut. Wir sind mit dir, du Liebe. Wir sind mit dir, du Strahlende. Wir sind mit dir, die du jetzt bereit ist für den nächsten Schritt.

Es ist. Es ist die Liebe ganz ohne Hintergedanken. Es ist die Liebe ohne Zweck. Es ist die Liebe ist ohne Ziel. Es ist die Liebe ohne Wollen. Es ist die Liebe, die einfach aus der Verbundenheit sich einstellt. Aus der Ruhe, aus dem Mit-Sich-Sein, im Zentrum sein, ganz in seiner Tiefe sein, und sei es auch immer nur für kurze Zeit. Diese Leibe aus dem höchsten Sein strahlt und berührt. Erfüllt und verbreitet sich, wenn sie aus der Quelle schöpft. Es ist die Liebe, wie die Liebe zu den Kindern, die einfach ist. Diese Liebe zu erfahren, wie einfach es ist, und die doch von nichts übertönt werden kann. Es ist die Liebe vom Tier zu Menschen, die auch so ist. Diese Liebe fließt einfach so. Ohne etwas bewirken zu wollen. Es ist die Liebe aus der Quelle, die du da empfangen kannst.

Zumindest zu einem ganz kleinen Prozentsatz, kannst du sie am Tier, an der Pflanze und an Kindern für dich erfahren.

Sehen könnt ihr sie, empfinden werdet ihr sie, wenn ihr ganz in eurer Tiefe verbunden seid mit euch selbst. Und dann entfaltet sie sich in ihrer wunderbaren Blüte und füllt euch aus und berührt die Menschen um euch, wenn ihr strahlt, weil ihr verbunden seid.

Weil ihr in der Liebe seid, weil das Licht durch euch scheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s