Du bist Zentrum

Wir sprechen zu euch, heute in der Ruhe, heute aus dem Zentrum, heute tief aus euch selbst. Denn ihr seid heute im Mittelpunkt, wie ihr für euch jeden Tag im Mittelpunkt sein solltet. Ihr seid im Mittelpunkt, noch vor euren Kindern, noch vor euren Nächsten, noch vor euren Freunden, noch vor euren Eltern, noch vor euren Angetrauten. Nehmt euch ernst, nehmt euch wichtig. Stellt euch zunächst für euch selbst ins Zentrum. Lasst euch nicht ablenken von alldem, was draußen in der Bedürftigkeit nach euch schreit. Lasst euch nicht vereinnahmen. Das allerwichtigste ist, dass ihr in dieser Inkarnation, in dieser Fleischwerdung, die ihr für euch gewählt habt, für euch selbst als erstes uneingeschränkt und kompromisslos die Sorge tragt. Geht mit einem Lächeln durchs Leben, und tut das, was euch Freude bereitet. Geht mit einem Lächeln durch das Leben, mit einem Lächeln für euch, und eure Bedürfnisse. Geht mit einem Strahlen durchs Leben, und infiziert mit diesem Strahlen alle mit eurer Positivität um euch herum. Und nochmals: nehmt euch ernst, nehmt eure Bedürfnisse ernst, und das, was ihr wirklich selber wollt. Und stellt das vor die Bedürfnisse eurer Kinder, eure Eltern und aller derer, die euch beanspruchen, sei’s Mitarbeiter, Chefs, Bedürftige, Flüchtlinge und sonstige. Helft, wenn ihr helfen wollt. Helft nicht aus Verpflichtung, helft nicht mit zusammengebissenen gebundenen Zähnen aus Pflichtgefühl. Tut was ihr tut aus einer Freude des Herzens und aus einem Willen und Wollen das auch in eurer Tiefe wurzelt oder aus eurer Quelle schöpft. Das ist der Sinn des Lebens, das ist der Sinn eurer Inkarnation. Das ist ja Sinn eurer Fleischwerdung, hier auf dieser Erde. Mit Freude, mit Sonne im Herzen, mit Leichtigkeit. Lasst euch nicht ziehen zum Handeln, zum Sein, zum da Sein. Sondern zieht andere mit mit eurer Freude, mit eurer Begeisterung, sodass alles in einen Wirbel aus Licht, Liebe und gerne tun sich erhebt in eine höhere Energie, die wie ein Tornado nach oben zum Himmel steigt und breitere Kreise zieht als das, was ihr als Frondienste tun möchtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s