Nähren, nicht nur essen

Zeit, um mit sich zu sein, in Liebe. Zeit, zum empfangen, im Licht. An diesem Sonntag, an diesem Sonnentag, an dem es hier regnet, wo du sitzt, Seele.

Und so scheine nun von innen, denn nun wird alles integriert. Und strahle nach aussen, damit du Vorbild sein kannst, einfach in dem du bist, und nicht, in dem du zeigst. Einfach und ganz natürlich. Sei Vorbild im Strahlen, im zufrieden Sein, im Licht, im Sein. Im in-sich-Ruhen. Darin, die Kraft aus sich, aus seiner tiefsten Zelle holend, aus der Verbindung mit uns, aus der Verbindung mit dem Universum, aus dem Verbindung mit dem hören Selbst und mit dem allerhöchsten Selbst.

Die wahre Kraft, die wahre Liebe, die wahre Schönheit, das Licht, das Strahlen. So werdet alle zu Lichtarbeitern, die in 100,000enden Millionen von Punkten über diese Erde verteilt strahlen und leuchten. Und jetzt diese Erde wieder in einen anderen Energiezustand hinaufaufheben. Und alle die um sich, weil sie selber strahlen und dann mehr strahlen, wenn sie euch Lichtarbeiter sehen, sich mit erheben, sich mit erhöhen, und mit zu einem grösseren immer intensiveren, immer schöneren Strahlen und Leuchten von diesem wunderbaren Planeten beitragen. Und damit Frieden stiften, Liebe stärken, Einheit bewirken, Rücksichtnahme, dass jeder auf sich schaut, sich liebt. Und dadurch, dass er sich liebt, den anderen liebt, das Tier liebt, die Pflanze liebt, den Stein liebt, und verantwortungsvoller in Liebe für sich und für alles durch das Leben geht.

Das ist das Ziel. Nicht irgendetwas, aus irgendeiner Quelle schnell im Laufen gehend, im Rasen gedankenlos essen. Sondern zusammensitzen, mit anderen. In der Natur, um bewusst das geniessen, was die Erde für euch bereitgestellt hat, damit ihr euch bewusst und liebevoll nährt, von Ihnen aufbaut. Nahrung dient dazu, euch mit Licht und mit Liebe zu erfüllen, indem wir mit Licht und mit Liebe erzeugte Nahrung in eure mit Licht und Liebe strahlenden Körper aufnehmt, bewusst, in Licht und Liebe aufnehmt. Das ist Nähren. Das ist nicht nur, vor sich hin essen. Es geht darum, wieder sich zu nähren mit Licht, mit liebevoller Nahrung von Ihnen auffüllen, sodass auch von dort Licht und Liebe aus dem Inneren strahlen kann auf andere. In der Gemeinschaft im wahren Genuss zusammen gemeinsam sich nähren. Nicht im vielen Reden und Blablah, sondern im Zelebrieren und im Feiern dessen, was euch nährt, liegt das Wahrhafte. Für euer Inneres, für eure Körper und für eure Seelen.

Wenn ihr wollt, definiert einen Tag für eine Mahlzeit, die ihr mit Freunden feiert. Dem Nähren eurer Körper und dem Dankbarsein für das, was ihr in der Gemeinsamkeit und im Respekt zu euch nehmt, widmet. Feiert das Nähren mit Licht voller wahrer Nahrung. Gemeinsam. Einen Tag in der Woche, jubiliert und dankt für das, was euch zum Leuchten bringt. Lichtvoll eingenommene, lebensvolle Nahrung, die euch lichtvoller nährt, lebensvoller nährt. Sucht euch einen Ort, einen Laden, einen Bauernhof, womit Liebe produziert wird. Wo mit Liebe präsentiert wird. Wo mit Liebe und Licht verkauft wird, mit Respekt für das, was dort über den Ladentisch geht. Und dann zelebriert dieses. Denn das birgt viel Licht und viel Liebe. Für diesen speziellen Abend in dem ihr das Nähren mit licht-und liebevoller Nahrung feiert. In der Gemeinschaft, im Lachen, aber im vollen Respekt in jedem Moment. Dazu kommen gute lichtvolle liebevolle Gedanken, Gemeinsamkeit, ein TrinkLied, ein DankbarkeitsLied, Fröhlichkeit, Lachen, Kinder, einfach so, wie es sein darf. Damit die Erde heller und schöner und lichter vibriert, und ihr im Innen und Aussen höher chwingt.

Und bist du allein, oder lebst du allein, dann nimm an diesem Tag oder Abend diese lichtvolle Nahrung, die wirklich nährt und mit Licht und Liebe belbt, mit deinem Tier, mit einer Pflanze, oder gelehnt an einen Stein oder einen Baumstamm ein. Die dir diese Liebe wiederspiegeln und geben, die selbst Liebe sind. Und geniesse dort. Gemeinsam. Mit dem Stein, mit dem Baum, mit dem Grashalm, mit der Pflanze,mit dem Tier.

Und ihr werdet gebadet in Licht und Liebe von uns. Denn wir sind mit euch. Ihr seid. It uns. Immerdar. Jeden Tag, jede Minute, jede Sekunde. Wir lieben euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s