Verweben und Zukunft gestalten

image

 

Es ist so, es ist genauso, wie wir dir immer sprechen, o Seele. Die Welt ist vielfältig. Und die Schönheit gilt es zu sehen. Mit dem Herzen, auf dem Weg, den ihr jeden Tag geht. Es ist so einfach. Und für euch ist es so kompliziert. Euch ist es so schwer,die Augen zu öffnen. Für die Welt, für die Erde, Für alles um euch herum, für Tiere, für Pflanzen und auch sehr sehr schwer, für euch selbst. Und für Alle, die euch nahe sind. Sie richtig zu öffnen, um tief ins Herz zu sehen. Ganz tief hinein, in das, was die Essenz ist in jedem Wesen, in jedem Individuum, in jedem Staubkorn. Und euch dann durch die Herzen zu verweben. In eine gemeinsame Energie zu gehen, die beide erfrischt, beliebt, und erfreut.

Ihr macht euch da Sorgen um dieses am jenes, um Menschen und Tiere, um Dinge um Geschehen, um Abfolgen.

Kommt in einen Gleichklang, in ein Gleichschwingen, so kommt Ihr in Kommunikation, die bis zum Kern geht. Mit all dem, was ihr da beeinflussen, bereden, bedenken, vorausbedenken wollt. So geht in die Stille, geht in die Ruhe, geht in die tiefe Ruhe, und verwebt eure Energie mit der Energie des Dinges, dss da ist, um das eure Gedanken kreisen. Hört auf zu kreisen, sondern geht ins Verweben, geht ins Gleichschwingen. Und so könnt ihr von Kern zu Kern, von eurer Mitte zum Kern, von Mitte zu Mitte, in eine Kommunikation kommen, die wirklich vom Zentrum kommt, von eurem Innersten kommt, und in das Innerste geht, dessen, mit dem ihr euch beschäftigt.

So ist es, wie wir Zukunft gestalten. So ist es, wie ihr könnt Zukunft gestalten. Aus dem Herzen, aus der Liebe, aus eurem Zentrum, ihm Gleichschwingen mit dem, worum es euch in diesem Moment geht, wichtig ist und euch Sorgen bereitet.

So geht in die Ruhe, und geht nicht ins Gedankenkreisen. Geht ins Gleichschwingen. Geht ins Verweben. Und wenn ihr euch verwebt mit noch mehreren, die um euch herum sind. Auch mit den Dingen. Dann kommt ihr noch mehr ins Gleichgewicht. Und eure Gedanken und die Gedanken des anderen kommen, schweben noch mehr in einer Melodie, in einem Gesang, in einem Fluss, in einem Werden. Und dieses Werden wird zum Geschehen.

Dies ist das, was die Zukunft wieder vermehrt bringen darf. Das Verweben. Das Eerden. Und dann das Geschehen. Wenn ihr dieses Prinzip verstanden habt, werdet ihr vieles verstanden haben, und vieles somit für euer Leben verweben können, in dem Sinne, aus dem Guten, aus der Liebe, denn nur in der Liebe ist dieses möglich. So haben wir gesprochen zu euch. Adrian.

Neue Information. Das Höherschwingen, in das die Welt nun hineingleitet, respektive diejenigen, deren Herzen und Licht bereit dafür ist. Höher schwingen bedeutet, sich leichter in dem Äther zu verbinden, dass die Energien sich leichter und dichter und feiner verweben können. Einigen, die sich auf diesen höheren Schwingungsebenen befinden, fällt es nun leichter. Ihr seid untereinander und auf eine viel feinere Art und Weise verwoben miteinander. So dass die Informationen, die Liebe und das Licht sich noch viel leichter miteinander austauschen, die Kerne in einer Harmonie und in einem Gleichklang schwingen. Und das Ganze, was wir vorher euch erzählt haben, auf einer viel schnelleren und einfacheren Ebene ablaufen darf.

Das ist das Ziel dieser Energieerhöhung. Eine Erhöhung, ein sich dichter und feiner Verweben, dass die Energien leichter fliessen können, und die Wünsche so Realität werden dürfen. Auf diese Art des sich ganz fein Verwebens, entsteht so quasi ein grosser Organismus aus Liebe und Licht, der einatmet, ausatmet mit und durch euch auf diese Art und Weise lebt, mit euch, durch euch, und wegen euch. Und doch seid ihr jeder Individualkern und Grosses Ganzes. Danke, wir lieben euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s